So lokalisieren und ersetzen Sie den Kaltstartinjektor

 ¬∑ 
Injector
Eine Möglichkeit, wie Ingenieure dem Motor im kalten Winter beginnen können, besteht darin, einen sogenannten kalten Startinjektor (Kaltstartventil) zu verwenden. Dieses Ventil ist tatsächlich ein zusätzlicher Injektor im Ansaugverteilungsventil auf der Kraftstoffschiene. Wenn die Temperatur zu niedrig ist, um durch die normale Kraftstoffversorgung begonnen zu werden, kann das Kaltstartventil Kraftstoff in den Einlassluftstrom injizieren. Dies wird durch den Wärmezeitschalter gesteuert. Das Finden und Austausch des Kaltstartventils erfordert die Verwendung eines Wartungshandbuchs, mechanischer Werkzeuge und Geduld.

Materialien, die zum Ersetzen des Kaltstartinjektors erforderlich sind:

10 mm oder 5 mm Sechskantbrotentferner
Bremsreiniger
Lappen
Schraubendreher Flachkopf oder Phillips
Gleitgelenk Zangen

Schritt 1: Machen Sie sich mit dem Wartungshandbuch vertraut

Das Ersetzen des kalten Startinjektors kann etwas schwierig sein. Einige Schritte in diesem Prozess k√∂nnen als selbstverst√§ndlich angesehen werden, aber Sie m√ľssen sehr vorsichtig sein. Der beste Weg, um alle winzigen, aber sehr wichtigen Tipps zu finden, besteht darin, das Servicehandbuch eines bestimmten Fahrzeugs durchzulesen. Obwohl das Kaltstartventil in allen Motoren die gleiche Rolle spielt, ist die Installationsmethode geringf√ľgig unterschiedlich.

Schritt 2: Kaufen Sie den richtigen Kaltstartinjektor

Oft sind After-Sales-Teile nicht genau mit den urspr√ľnglichen Teilen gleich. Vor dem Kauf eines Nachverkaufsprodukts √ľberpr√ľfen Sie bitte sicher, ob Sie die urspr√ľnglichen Teile des Fahrzeugs kaufen k√∂nnen. Es kann Sie mehr Geld kosten, aber da es richtig installiert werden kann und effizienter funktionieren kann, lohnt es sich die zus√§tzlichen Kosten.

Schritt 3: Suchen Sie den Kaltstartinjektor

In den meisten Fällen befindet sich der Kaltstartinjektor im Ansaugverteiler. Entfernen Sie die Lufteinlaudeabdeckung und den Luftfilter. Sie sollten feststellen, dass ein kleines Ventil in der Baugruppe wie ein Kraftstoffinjektor aussieht. Wenn Sie Probleme haben, das Kaltstartventil zu finden, finden Sie im spezifischen Servicehandbuch des Motors.

Schritt 4: Reinigen Sie die Umgebung.

Reinigen Sie nach dem Auffinden des Ventils den Bereich um das Ventil, um zu vermeiden, dass Schmutz im Verteiler verbleiben.

Verwenden Sie hier den Bremsreiniger. Verwenden Sie einfach eine Aerosol -Dose, um den Bereich um das Kaltstartventil mit einem Schlauch zu fixieren, und lassen Sie alle groben Partikel sofort abgeleitet werden.

Schritt 5: Trennen Sie die Batterie und das Ventil

Verwenden Sie eine Ratsche oder einen geeigneten Schraubenschl√ľssel, um die Schrauben an den Batterieklemmen zu l√∂sen. Entfernen Sie den Batterieklemme und legen Sie es in einen sicheren Bereich. Richten Sie das Flutlicht so ein, dass viel Licht verwendet werden kann. Suchen Sie das Kaltstartventil erneut und trennen Sie die Dr√§hte von den externen Klemmen. Ein Schraubendreher sollte als Hebel verwendet werden, um die Kunststofflasche aufzuheben. Arbeiten Sie sorgf√§ltig, um das kleine Etikett zu vermeiden. Ziehen Sie den Kabelbaum aus dem Ventil heraus.

Schritt 6: Sicherheitsbrille anziehen.

Das Kraftstoffeinspritzsystem ist so ausgelegt, dass der Druck lange Zeit aufrechterhalten wird, sodass der Kraftstoff beim Trennen injiziert werden kann. Wenn Sie ein Hochdrucksystem verwenden, gibt es möglicherweise viele Sprays.


Schritt 7: Trennen Sie die Kraftstoffleitung. Es ist leicht, Hochspannungslinien von niedrigen Spannungslinien zu unterscheiden.

Das Hochdruckkraftstoffrohr besteht aus hartem Kunststoff und verwendet Banjo-Schrauben oder Fackelmuttern als Anschl√ľsse. Niederdrucksysteme verwenden Schl√§uche mit Klemmen.

In beiden Fällen ist dies die Verbindung mit einem Lappen, wenn Sie das andere Ende mit einer Hand trennen. Der Druck lindert innerhalb von ein oder zwei Sekunden.

Wenn es sich um ein Hochdrucksystem handelt, halten Sie den Atem an und warten Sie noch ein paar Sekunden, denn da der Akkumulator geleert wird, kann es einen zweiten Druckstoß geben. Dann legen Sie den von Benzin getränkten Lappen irgendwo sicher und arbeiten weiter.

Schritt 8: Lösen Sie den Schlauch.

Wenn im Auto ein Kraftstoffschlauch vorhanden ist, lockern Sie die Klemme und versuchen Sie, den Schlauch auf verdrehte Weise zu lockern.

Es kann nicht richtig funktionieren, weil der Schlauch gerne einfrieren, um einzufrieren. Versuchen Sie, den Schlauchzange sanft auf den Schlauch zu setzen, wo der Schlauch das Rohr schneidet. Wenn dies nicht funktioniert, m√ľssen Sie m√∂glicherweise den Schlauch schneiden.

Schritt 9: Entfernen Sie das Kaltstartventil

Suchen Sie nach kleinen Schrauben, um das Kaltstartventil an der Ansaugbaugruppe zu fixieren. Bitte entfernen Sie die Schrauben sehr vorsichtig, da sie aufgrund des √ľberm√§√üigen Drucks leicht brechen k√∂nnen. Nach dem Entfernen schrauben Sie das Kaltstartventil von der Kraftstoffschiene ab.

Schritt 10: Installieren Sie das neue Ventil

Nachdem Sie das alte Kaltstartventil entfernt haben, m√ľssen Sie einen sauberen Lappen verwenden, um die F√§den und die Umgebung zu reinigen. Installieren Sie das neue Ventil an Ort und Stelle und schrauben Sie es in die Kraftstoffschiene ein. Stellen Sie sicher, dass Sie die F√§den richtig ausrichten und die Teile nicht √ľberqueren.

Schritt 11: Verbinden und starten Sie

Schlie√üen Sie den Kabelbaum an das Ventil an und ersetzen Sie die Batterieklemmen. Drehen Sie den Schl√ľssel auf "Ein", um die Kraftstoffpumpe zu starten und Kraftstoff vor dem Starten des Motors einzuf√ľhren.

Schritt 12: √úberpr√ľfen Sie, ob Kraftstoffverluste.

F√ľhren Sie den Motor f√ľr einen bestimmten Zeitraum durch und achten Sie genau auf die Kraftstoffleitungsverbindung, um sicherzustellen, dass er nicht aussieht.

Schalten Sie den Motor aus und beobachten Sie die Verbindung f√ľr einige Minuten, um sicherzustellen. Wenn Sie kein Gas sehen oder riechen, k√∂nnen Sie jederzeit auf die Stra√üe gehen.

Wenn Sie sich unwohl f√ľhlen, arbeiten Sie selbst und m√∂chten professionelle Techniker (wie VEP -Motor -Teile -Techniker) fragen, den kalten Startinjektor f√ľr Sie zu ersetzen.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor ihrer Ver√∂ffentlichung genehmigt werden m√ľssen.

K√úRZLICHE POSTS
ZUSAMMENH√ĄNGENDE POSTS

Produkte ausgestattet

357-2083 Caterpillar ConGP-E Controller_01 357-2083 Caterpillar ConGP-E Controller_02
Ausverkauf
14518349 V-ECU Engine Controller_01 14518349 V-ECU Engine Controller_02
60100000 VOE60100000 Engine ECU for Volvo Excavators Loaders Graders - Sinocmp 60100000 VOE60100000 Engine ECU for Volvo Excavators Loaders Graders - Sinocmp
Controller Regler

Regler

Das ‚ÄěGehirn‚Äú Ihrer Maschine, das Informationen verarbeitet und die ordnungsgem√§√üe Funktion beibeh√§lt.

Einkaufen Regler