Hitachi Excavator ECM -Sensorsystem Fehlercode Fehlercodeausfall

 Â· 
Hitachi Excavator ECM Sensor System Fault Code Failure

Abnormaler Nockenwellenwinkelsensor 636-2 (kein Signal) Obwohl das Kurbelsignal erscheint, erscheint das CAM-Signal nicht.

Bagger | Reparatur von Baggerwartung

636-2 Nockenwellenwinkelsensor abnormal (Signal abnormal) Fehlpaarung von Nockensignalimpulsen.

723-2 Kurbelgeschwindigkeitssensor abnormal (kein Signal) Obwohl das Kurbelsignal erscheint, erscheint das CAM-Signal nicht.

723-2 Kurbelgeschwindigkeitssensor-Abnormalität (Signalabnormalität) Cam-Signalimpulsfehlanpassung.

636-7 Nockenwellenwinkelsensor-Phase Fehlanpassung rechts Nockenimpuls existiert bei der Kurbelfreiheit nicht.

Abnormaler Einlasstemperatursensor (abnormaler hoher Druck) Die Einlasstemperatursensorspannung ist innerhalb von 3 Minuten nach dem Start des Motors höher als 4,95 V.

Abnormaler Einlasstemperatursensor (niedriger Druck abnormal) Die Spannung der Ansaugungstemperatursensor ist weniger als 0,1 V

Abnormaler Kühlmitteltemperatursensor (hoher Druck abnormal) Kühlmittelssensorspannung ist höher als 4,85 V

110-4 Kühlmitteltemperatursensor abnormal (niedriger Druck abnormal) Kühlmitteltemperatursensorspannung beträgt weniger als 0,1 V

102-4 abnormaler Druckansaugdrucksensor (abnormaler hoher Druck) Die Druckssensorspannung des Drucks Ansaugdrucks ist höher als 4,9 V

102-3 abnormaler Druckanbaudrucksensor (abnormaler niedriger Druck) Die Druckssensorspannung des Drucks Ansaugdrucks ist niedriger als 0,1 V.

EGR -Position Abnormale (keine Pinselspezifikation) EGR -Positionsausgangssignalzustand kann nicht auftreten

Der abnormale atmosphärische Drucksensor (hoher Druck abnormal) ist die Atmosphärendrucksensorspannung höher als 3,8 V

108-3 Abnormaler atmosphärischer Drucksensor (niedriger Druck abnormal) Die Spannung des atmosphärischen Drucksensors beträgt weniger als 0,5 V

174-3 Abnormaler Brennstofftemperatursensor (abnormaler hoher Druck) Die Spannung des Kraftstofftemperatursensors ist innerhalb von 3 Minuten nach dem Start des Motors höher als 4,85 V.

174-4 Abnormaler Kraftstofftemperatursensor (niedriger Druck abnormal) Die Spannung des Kraftstofftemperatursensors beträgt weniger als 0,1 V.

157-3 abnormaler gemeinsamer Schienendrucksensor (Hochspannung abnormal) Die Spannung des gemeinsamen Schienendrucksensors ist höher als 4,5 V

157-3 Häufiger Schienendrucksensor abnormal (niedriger Druck abnormal) Die Spannung des gemeinsamen Schienendrucksensors ist niedriger als 0,7 V

Abnormaler Öldrucksensor (abnormaler Hochdruck) Öldrucksensorspannung über 4,85 V

Die Spannung der abnormalen Öldrucksensor des Öldrucksensors ist niedriger als 0,1 V

Der 105-3 unter Druck gesetzte Einlasstemperatursensor ist nach dem Start des Motors abnormal (hoher Druck ist abnormal)

Bei 50 ° C (122 ° F) ist die Druckspannung der Druckansaugungstemperatur höher als 4,95 V.

105-4 Druckeinlasstemperatursensor abnormal (niedriger Druck abnormal) Die Druckspannung der Druckansaugungstemperatur ist niedriger als 0,1 V

Der 636-2 Nockenwellenwinkelsensor ist abnormal (kein Signal)

636-2 Nockenwellenwinkelsensor Abnormale (Signalabnormale) Operation ist nicht betroffen.

Kann nach dem Herunterfahren nicht neu starten

723-2 Kurbelgeschwindigkeitssensor abnormal (kein Signal)

723-2 Kurbelgeschwindigkeitssensor Abnormale (Signalabnormale) Ausgangsleistung sinkt nicht

Der 636-7-Nockenwellenwinkelsensor wird nicht durch Phasenfehlanpassungsoperation beeinflusst.

Kann nach dem Herunterfahren nicht neu starten

172-3 Abnormaler Einlasstemperatursensor (abnormaler Hochdruck)

172-4 Einlasstemperatursensor abnormal (niedriger Druck abnormal) Ausgangsleistung sinkt nicht

110-3 Kühlmitteltemperatursensor abnormal (hoher Druck abnormal)

110-4 Kühlmitteltemperatursensor abnormal (niedriger Druck abnormal) Ausgangsleistung sinkt nicht

102-4 Druckssensor abnormal (hoher Druck abnormal)

102-3 Druckssensor abnormal (niedriger Druck abnormal) Ausgangsleistung sinkt nicht

10001-3 EGR Abnormale Position (keine Pinselspezifikation) Die Ausgangsleistung sinkt nicht

108-4 Abnormaler atmosphärischer Drucksensor (hoher Druck abnormal)

108-3 abnormaler atmosphärischer Drucksensor (niedriger Druck abnormale) Ausgangsleistung sinkt nicht

174-3 Abnormaler Kraftstofftemperatursensor (abnormaler Hochdruck)

174-4 abnormaler Kraftstofftemperatursensor (niedriger Druck abnormal) Ausgangsleistung sinkt nicht

157-3 gemeinsamer Schienendrucksensor abnormal (hoher Druck abnormal)

157-4 gemeinsamer Schienendrucksensor abnormaler (niedriger Druck abnormal) Ausgangsstromabfall: 70%

Abnormaler Öldrucksensor (abnormaler Hochdruck)

Abnormaler Öldrucksensor (abnormaler Niederdruck)

105-3 Druckannahme-Temperatursensor abnormal (hoher Druck abnormal)

Abnormaler Druckeinlasstemperatursensor (abnormaler Niederdruck)

10002-2 EGR-Ventilkontrolle abnormale Ventilziel-Hebeposition und die tatsächliche Hebepositionsdifferenz beträgt mehr als 20%

1347-0 Ölsaug-Steuerventilantriebssystem Open Circuit, +B oder gemahlener Kurzschluss Ölsaug-Steuerventilantriebsstrom ist höher als 2400 mA oder weniger als 50 mA.

Oder der Unterschied zwischen dem Zielstrom und dem tatsächlichen Strom beträgt 1000 mA oder mehr

651-3 Düse Nr. 1 Antriebssystem Open Injector 1 Überwachen Sie kein Eingangssignal

652-3 Düse #2 Antriebssystem Open Injector 2 Überwachen Sie kein Eingangssignal

653-3 Düse #3 Antriebssystem Open Circuit Injector 3 Überwachen Sie kein Eingangssignal

654-3 Düse Nr. 4 Antriebssystem Open Circuit Injector 4 Überwachen Sie kein Eingangssignal

655-3 Düse #5 Antriebssystem Open Injector 5 Überwachen Sie kein Eingangssignal

656-3 Düse Nr. 6 Antriebssystem Open Injector 6 Überwachen Sie kein Eingangssignal

Abnormaler Druck des gemeinsamen Öltanks (Stufe 1) Der Druck des gemeinsamen Öltanks überschreitet 185 MPa

157-0 Abnormaler Druck des gemeinsamen Öltanks (Grad 2) Grad 1 "Abnormaler Druck des gemeinsamen Öltanks", und der Druck des gemeinsamen Öltanks übersteigt 190 MPa

Wenn die Stromversorgung der Ölsaugungskontrollventil 40% oder mehr beträgt oder wenn der Zieldruck des Ölsaugungsventils 90 mm3/ s oder weniger beträgt, liegt der tatsächliche Öltankdruck 40 mPa (410 kg/ cm2, 5820 psi) höher als das Ziel als das Ziel Öltankdruck.

633-7 Druckbegrenzter offener Druckbegrenzer geöffnet

Wenn die Stromversorgungsventil der Ölsaugung 33% oder weniger beträgt oder wenn der Druck auf das Ölsaug-Kontrollventil 28.000 mm3/ s beträgt und die Geschwindigkeit 1200 min-1 beträgt, beträgt der tatsächliche Tankdruck 50 MPa/ 510 kg/ cm2, 7270 psi) höher als der Zieltankdruck

Wenn der auf das Ölsaug-Kontrollventil gelieferte Druck 900 min-1 beträgt, beträgt der tatsächliche Öltankdruck 15 MPa

JETZT EINKAUFEN

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor ihrer Veröffentlichung genehmigt werden müssen.

KÜRZLICHE POSTS
ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

Produkte ausgestattet

60100000 VOE60100000 Engine ECU for Volvo Excavators Loaders Graders - Sinocmp 60100000 VOE60100000 Engine ECU for Volvo Excavators Loaders Graders - Sinocmp
14518349 V-ECU Engine Controller_01 14518349 V-ECU Engine Controller_02
357-2083 Caterpillar ConGP-E Controller_01 357-2083 Caterpillar ConGP-E Controller_02
Ausverkauf
Controller Regler

Regler

Das „Gehirn“ Ihrer Maschine, das Informationen verarbeitet und die ordnungsgemäße Funktion beibehält.

Einkaufen Regler